Twelve A.M. - Betten - Molteni&C
Wechat
Twelve A.M.

teilen:

Twelve A.M.

Betten | News

Lyndon Neri und Rossana Hu, ein Paar im Beruf und im Leben aus Shanghai, ihr Hauptquartier, entwerfen integrierte Einrichtungssysteme für den Schlafbereich, die den erholsamen Schlaf begünstigen.

Design von Neri & Hu
Verkaufsstellen

Technische Spezifikationen

Das Bett weist die typische orientalische Einfachheit und Wesentlichkeit auf und ist hauptsächlich durch den Einsatz von Holz in Kombination mit Metall und weichen Stoffen und Leder geprägt. Das Kopfteil ist hoch und gebündelt und scheint die Bettfläche zu umarmen. Das Kopfteil ist innen mit weichen Stoffen oder monochromatischem Leder gefüttert und unterstützt mittig ein bequemes Kissen, das als Kopfstütze fungiert.

Das Kissen ist über zwei Kernlederriemen in verschiedenen Farben an dem Kopfteil befestigt und verweist auf die unmissverständliche Liebe der beiden Designer zum Detail. An der Außenseite des Kopfteils aus Holz finden zwei kleine schwebende runde Ablagen ihren Platz und übernehmen die Funktion der Nachttische. An der Rückseite kann das Bett Twelve A.M., wenn raummittig platziert, mit einer kleinen vorspringenden Ablage ausgestattet werden.

Die Bettfläche aus Holz liegt auf vier feingliedrigen Metallbeinen auf; darüber befindet sich wiederum ein konkaver Aufsatz aus Leder oder Stoff, der jede Art von Matratze aufnimmt. Eine bequeme Stellbank im Design des Bettes, deren Kissen von Kernlederriemen gehalten werden genauso wie am Bett, kann am Fußende platziert werden.

Indem man die Stellbank mit einem Element im Stil des hohen Kopfteils des Bettes ausstattet, wird sie zu einem kleinen Alkoven, wo man sich umzieht und Kleider oder getragene Gegenstände ablegen bzw. aufhängen kann. Auch dieses Zubehör ist mit bequemen Kissen ausgestattet, von denen das an der Rückwand dank der Kernlederriemen, die es stützen, in eine horizontale Spalte eingesetzt werden kann, die die Ausstattung bereichert.

For this series, Neri&Hu contemplates on the notion of midnight as the transition time period from one day to the next. In Roman timekeeping, midnight was the exact halfway point between sunset and sunrise, marking the moment between the dichotomies of day and night. Playing on this duality and the rituals we perform that become markers of time, the Twelve AM bench is conceived as a foyer bench for putting on and taking off shoes, a daily act that marks the beginning and end of each day. The Twelve AM bed features a high headboard which folds and envelops for a deep sleep in the night, but on the opposing side, there is a small desk from which to work during the day

Design von

Neri & Hu

Founded in 2004 by partners Lyndon Neri and Rossana Hu, Neri&Hu Design and Research Office is an inter-disciplinary architectural design practice based in Shanghai, China with an additional office in London, UK. Neri&Hu works internationally providing architecture, interior, master planning, graphic, and product design services.

Komplette Biographie
Neri & Hu

Neri & Hu

Twelve A.M.

Technische Spezifikationen

Produkte in Kombination

Um über Produkte, Neuheiten und Events der Molteni-Gruppe immer auf dem Laufenden zu sein

    Select your country