Master Dressing - Begehbare Kleiderschränke - Molteni&C
Wechat
Master Dressing

teilen:

Master Dressing

Begehbare Kleiderschränke

Auf der Welle des Erfolgs von Gliss Master entwirft Vincent Van Duysen Master Dressing, ein System begehbarer Kleiderschränke, das das umfassende Angebot im Bereich der Schrankprogramme für den Schlafbereich von Molteni&C ergänzt. Master Dressing integriert sich perfekt in die Schranksysteme Gliss Master dank des Einsatzes ästhetischer Finishs und koordinierter Innenausstattungen, so das funktionelle und gestalterisch besonders ansprechende begehbare Kleiderschränke konzipiert werden können.

Design von Vincent Van Duysen
Verkaufsstellen

Technische Spezifikationen

Fine grain is a new, sumptuous and exclusive lacquer finish on a printed surface that can also be used for drawer back and front. An exclusive Molteni&C design - starting from a gold base, five coats of varnish are applied with special intermediate satinising and sanding.

The system is fitted with newly designed shelf support rods that will take 30 mm thick Ecopelle and illuminated
glass shelves, or 40 mm thick wooden shelves. Newly designed sets of drawers, new tie and foulard rack accessories. Brand new “Vanity” compartment, complete with large illuminated LED mirror.

Das IOT hält einzug in die welt der schranksysteme von Molteni&C

Das Internet Of Things hält seinen Einzug in die Welt der Schranksysteme von Molteni&C – Gliss Master und Master Dressing – und zwar mit fortschrittlichen Lösungen und
Innovationen, die die bestmögliche Umweltqualität im Schrankambiente selbst gewährleisten. Zum Aufbewahren von Kleidungsstücken und Accessoires muss man nämlich die Präsenz von Schadstoffen - Bakterien, Schimmel und Allergene - ausschließen können, die natürlich an den Kleidern anhaften, wenn diese in Kontakt mit der Außenwelt geraten.

– Konzept und Entwicklung der Schweizer V-ZUG – ist eine innovative Lösung, die vier Funktionen in einem Gerät vereint. Auffrischen, Reinigen,
Trocknen und Bügeln aller Kleidungsstücke über einen Zweiphasen-Prozess. Durch die mittels UV-Lampen aktivierte Photocatalysis werden Schadstoffe in der Luft und an den Kleidern beseitigt. Durch den aus den Mikrolöchern des Korpus abgegebenen Dampf werden Anzüge, Kleider, Hemden aufgefrischt und von schlechten Gerüchen und Falten bzw. Knitterfalten befreit. Die Vorrichtung kann in den Schrank integriert werden oder als free-standing Version in dem begehbaren Kleiderschrank installiert werden. Es handelt sich um ein unerlässliches Zubehör, um die Garderobe perfekt rein und sauber zu halten und eine bessere Aufbewahrung und Pflege der Gegenstände zu gewährleisten.

Design von

Vincent Van Duysen

Vincent Van Duysen ist 1962 in Lokeren, Belgien, geboren und absolviert sein Architekturstudium an der Fachhochschule für Architektur Sint-Lucas in Gent. Von 1986 bis 1989 arbeitet er in Mailand und Brüssel; später im Jahr 1990 eröffnet er sein Studio in Antwerpen und befasst sich mit Architektur und Inneneinrichtung. Bei seinen Werken ist die Beziehung zwischen Interieur Design und Architektur tiefgreifend. Die Einrichtungsgegenstände scheinen in einer architektonischen Perspektive konzipiert, die sich nicht allein auf die Form beschränkt, sondern in einer aufmerksamen Wahrnehmung des Innenraums und dessen Beziehung zur externen Architektur zum Ausdruck kommt. Durch seine Auslegung der Architektur und die Neubestimmung deren Dimensionen schafft Van Duysen Objekte von großer Reinheit und Wesentlichkeit, die jedoch einen konkreten Charakter und solide gestalterische Grundlagen bewahren.

Komplette Biographie
Vincent Van Duysen

"Es ist für uns alle sehr wichtig, sich sicher und geschützt zu fühlen, und dies möchte ich in meinen Architektur - und Designprojekten auch umsetzen"

Vincent Van Duysen

Master Dressing

Technische Spezifikationen

Produkte in Kombination

Um über Produkte, Neuheiten und Events der Molteni-Gruppe immer auf dem Laufenden zu sein

    Select your country