Gregor
Wechat
Gregor

teilen:

Gregor

News | Sofas

Vincent Van Duysen widmet sich weiterhin seinen Studien des modernen Wohnens und entwirft für Molteni&C das erweiterbare Polstermöbelprogramm Gregor. Es besteht aus verschiedenen geradlinigen, eck- oder halbinselförmigen Elementen, die sich vielfältig miteinander kombinieren lassen, so dass Sitzgelegenheiten für die Konversation, Lektüre und Nutzung aller multimedialen Geräte der Unterhaltungsbranche zur Verfügung entstehen.

Design von Vincent Van Duysen
Verkaufsstellen

Technische Spezifikationen

Das Stahlgestell in der neuen Ausführung Zink mit Füßchen, die an seine letzten
Einrichtungsprojekte, wie die Schränke Quinten oder die Beistelltische Jan anknüpfen,
ist mit Stoff oder Leder bezogen, genauso wie die flügelförmigen Armlehnen zur
Unterstützung weicher Kissen, die gleichzeitig als Ablagefläche fungieren.

Die Rückenlehne greift den klassischen Ansatz des belgischen Designers in Sachen
Polstermöbel auf. Großzügig, mit profilierten Nähten, doch mit einer innovativen Lösung für das Eckelement, das bei diesem Projekt für eine durchgängige Formgebung rundlich gestaltet ist. Als Alternative zu der flügelförmigen Armlehne gibt es eine trapezförmige gepolsterte, leicht ausgestellte Armlehne für eine bequemere Auflage.

Ergänzt wird Gregor durch komfortable Sitzkissen mit Polyurethanschaumstoff differenzierter Dichte in ihrem Innern, sowie weichen Rückenkissen an den feingliedrigen
Rückenlehnen aus Leder für maximalen Sitzkomfort. Zur Vervollständigung des Sofas Gregor entwirft Vincent Van Duysen die Beistelltischserie Hubert mit abgerundeten Formen und Kernlederbezug, die perfekt zu dem erweiterbaren Polstermöbelprogramm passt.

“Gregor is a sofa collection playing subtlety with low proportions, thicknesses and a mix of refined materials. A harmonious, contemporary language created by the contrast of soft, comfortable and generous cushions and the strong, precise and linear metal basement. "
- Vincent Van Duysen

Design von

Vincent Van Duysen

Vincent Van Duysen ist 1962 in Lokeren, Belgien, geboren und absolviert sein Architekturstudium an der Fachhochschule für Architektur Sint-Lucas in Gent. Von 1986 bis 1989 arbeitet er in Mailand und Brüssel; später im Jahr 1990 eröffnet er sein Studio in Antwerpen und befasst sich mit Architektur und Inneneinrichtung. Bei seinen Werken ist die Beziehung zwischen Interieur Design und Architektur tiefgreifend. Die Einrichtungsgegenstände scheinen in einer architektonischen Perspektive konzipiert, die sich nicht allein auf die Form beschränkt, sondern in einer aufmerksamen Wahrnehmung des Innenraums und dessen Beziehung zur externen Architektur zum Ausdruck kommt. Durch seine Auslegung der Architektur und die Neubestimmung deren Dimensionen schafft Van Duysen Objekte von großer Reinheit und Wesentlichkeit, die jedoch einen konkreten Charakter und solide gestalterische Grundlagen bewahren.

Komplette Biographie
Vincent Van Duysen

"Es ist für uns alle sehr wichtig, sich sicher und geschützt zu fühlen, und dies möchte ich in meinen Architektur - und Designprojekten auch umsetzen"

Vincent Van Duysen

Gregor

Technische Spezifikationen

Um über Produkte, Neuheiten und Events der Molteni-Gruppe immer auf dem Laufenden zu sein

    Select your country