Design Table - Ava Table - Molteni&C
Wechat
Ava Table

teilen:

Ava Table

Tische | News

Foster + Partners und Molteni können auf eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken, die mit dem Polstermöbelprojekt Still im Jahr 2006 begann. Das Studio hat kürzlich auch eine Serie Büromöbel mit Namen ‘Elements’ für Unifor entworfen,
ein Unternehmen des Konzerns Gruppo Molteni. Ava ist die natürliche Fortsetzung eines Wegs, der mit dem Projekt des Metalltisches für Besprechungsräume der Serie Elements für Unifor beschritten wurde, und bietet nun einen Esstisch ganz aus Holz.

Design von Foster + Partners
Verkaufsstellen

Technische Spezifikationen

Das neue Projekt exploriert die Wärme und Haptik des Holzes und die Materialwirtschaft zur Herstellung eines nachhaltigen modularen Möbels, das sowohl im häuslichen Ambiente als auch in Büroräumen Anwendung findet.

Mike Holland, zuständig für das Industriedesign von Foster + Partners erklärt dazu folgendes: “The ‘Elements’ range for Unifor demonstrated the efficiency of modular furniture. We wanted to explore the same spirit of flexibility and exactness of detail through a different material altogether that was more suited to a domestic setting.”

Getreu ihrer Philosophie bei der Planung von umweltfreundlichen Gebäuden und Inneneinrichtungen entwickelt Foster + Partners eine Tischserie für moderne Ambiente. Monomaterisch, ganz aus Holz, ein Naturstoff par excellence und einfach wieder zu verwerten, so stellt sich der Tisch Ava Table dem immer stärkeren Anspruch an Designermöbel nach ökologischer Nachhaltigkeit, ohne Verzicht auf eine ansprechende Raumgestaltung.

Der Tisch inspiriert sich an den schwerelosen Formen von Flugzeugflügeln und Brücken und setzt sich aus zwei Hauptbestandteilen zusammen - einem mittigen Abschnitt und einem vorstehenden Element - die gemeinsam zu einem Tisch der gewünschten Länge kombiniert werden können. Die Brückenstruktur macht ihn zu einem Skulpturobjekt mit minimalistischen Details und in hochwertiger Ausführung. Die Verbindungen zwischen den beiden Bestandteilen werden durch eine Schattenfuge akzentuiert, die an die architektonische Tradition anknüpft.

Die Geometrie des Objekts ermöglicht den Endstücken beidseitig einen Überhang von einem Meter unter Bewahrung von Stabilität und Festigkeit. Der Tisch, mit Ausnahme der Befestigungselemente, ist ganz aus Holz mit sich verjüngenden Beinen - oben breiter für eine bessere Unterstützung und am Boden schlanker. Der Tisch ist in den Ausführungen Nussbaum und Eukalyptus lieferbar und die zum Verkauf stehenden Versionen weisen drei Standardmaße auf – 2,9, 3,4 und 3,8 Meter.

Design von

Foster + Partners

Foster+Partners ist eines der innovativsten integrierten Architektur- und Planungsbüros weltweit. Seit seiner Gründung im Jahr 1967 verschreibt sich das Studio mit einer umfassenden Projektvielfalt einem nachhaltigen Ansatz der Architektur: Städteplanung, öffentliche Infrastrukturen, Flughäfen, Zivil- und Kulturbauten, Büros und Arbeitsstätten, Privathäuser und Produktdesign. Selbst wenn das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt, arbeiten Architekten und Ingenieure kreativ zusammen und bündeln ihr Wissen gemeinsam zur Ausarbeitung integrierter Lösungen nachhaltigen Designs. Foster+Partners und Molteni&C nehmen jedes Projekt gemeinsam und ganzheitlich in Angriff durch den Einsatz innovativer Werkstoffe und Techniken wie bei dem Tisch Arc mit Basis aus leichtem Zement, oder bei dem Beistelltisch Teso, bei dem das Produktionsverfahren vollkommen neu erfunden wurde.

Komplette Biographie
Foster + Partners

"Wir glauben, dass die Qualität dessen, was uns umgibt, unsere Lebensqualität direkt beeinflusst"

Foster + Partners

Ava Table

Technische Spezifikationen

Produkte in Kombination

Um über Produkte, Neuheiten und Events der Molteni-Gruppe immer auf dem Laufenden zu sein

    Select your country