Wechat

teilen:

news | hochschrank

For the 2023 Collection, the column domain is enriched with the new Atelier model designed by Vincent Van Duysen. Columns are elements that can be introduced across all collections, designed to embellish the kitchen thanks to their functional, equipped, and impactful niches, fully customizable.

Design von Vincent Van Duysen

The version created by the Belgian designer can be left open or confined with VVD, Flair, or Stripe framed doors. The tall units follow the philosophy of customization, bringing the bespoke construction concept typical of Molteni&C. The finishes of the backsplashes, shelves, and drawers can be chosen to suit one’s needs, creating different aesthetic solutions. Shelves are available in different finishes, such as glass, ceramic, staves, eco skin, or wood.

Van Duysen adds to the already available accessories, introducing a new bottle holder in eco skin complete with cup holder, designed to offer a solution that is as practical as it is elegant for displaying drinks.

The drawer block is available in two types: with the exclusive Vionaro movement, with its patented anodized aluminium side, or with all four sides in wood. The interchange of materials and the play of solids and voids result in a dynamic and highly sophisticated proposal.

VVD door


Die Hochschränke mit Glastür sind mit einem Aluminiumrahmen ausgestattet und werden über Verschwindungs-Mikroscharniere mit Abfangmechanismus geöffnet, die in die Profilleiste und die Basis der Schränke integriert sind. Die Hochschränke können mit Böden verschiedener Ausführungen ausgestattet werden, um sich allen Räumlichkeiten anzupassen. Die LED-Beleuchtung kann an den Deckelplatten und den Böden der Hochschränke eingesetzt werden.

Flair doors


Die Hochschränke Flair mit Glastüren bestehen aus einem Aluminiumrahmen der Stärke 19 mm in den Farbtönen Titan oder Zinngrau. Die Türen sind in drei Varianten aus 4 mm starkem, gehärtetem Glas erhältlich: klar, fumé und bronzefarben. Die Einlegeböden sind furniert, lackiert, mit Holzfinish oder aus Glas lieferbar. Die Türöffnung erfolgt mit senkrechter Fingeraussparung per Drucköffnung mit versenktem Griff.

Design von

Vincent Van Duysen

Vincent Van Duysen ist 1962 in Lokeren, Belgien, geboren und absolviert sein Architekturstudium an der Fachhochschule für Architektur Sint-Lucas in Gent. Von 1986 bis 1989 arbeitet er in Mailand und Brüssel; später im Jahr 1990 eröffnet er sein Studio in Antwerpen und befasst sich mit Architektur und Inneneinrichtung. Bei seinen Werken ist die Beziehung zwischen Interieur Design und Architektur tiefgreifend. Die Einrichtungsgegenstände scheinen in einer architektonischen Perspektive konzipiert, die sich nicht allein auf die Form beschränkt, sondern in einer aufmerksamen Wahrnehmung des Innenraums und dessen Beziehung zur externen Architektur zum Ausdruck kommt. Durch seine Auslegung der Architektur und die Neubestimmung deren Dimensionen schafft Van Duysen Objekte von großer Reinheit und Wesentlichkeit, die jedoch einen konkreten Charakter und solide gestalterische Grundlagen bewahren.

Komplette Biographie
Vincent Van Duysen

“Es ist für uns alle sehr wichtig, sich sicher und geschützt zu fühlen, und dies möchte ich in meinen Architektur - und Designprojekten auch umsetzen”

Vincent Van Duysen

Um über Produkte, Neuheiten und Events der Molteni-Gruppe immer auf dem Laufenden zu sein

    Select your country