Molteni&C is pleased to patronise “Tutto Ponti, Gio Ponti archi-designer"
Wechat
16.01.2019

Molteni&C gibt sich die Ehre und präsentiert “Tutto Ponti, Gio Ponti Archi-Designer”

Molteni&C gibt sich die Ehre und präsentiert “Tutto Ponti, Gio Ponti Archi-Designer”

teilen:

Molteni&C gibt sich die Ehre und präsentiert “Tutto Ponti, Gio Ponti Archi-Designer”, die große Retrospektive über den Maestro im Musée des Arts Décoratifs in Parigi, unter der Leitung von Olivier Gabet, Dominique Forest, Sophie Bouilhet-Dumas und Salvatore Licitra in Zusammenarbeit mit “Gio Ponti Archives” vom 19. Oktober 2018 bis zum 05. Mai 2019.

Die Ausstellung inszeniert die lange Karriere des Maestro von 1921 bis 1978 mit speziellem Akzent auf seine Werke in Sachen Architektur, Inneneinrichtungen, Keramiken, Lampen, Glasarbeiten, Zeitrschriften mit mehr als 500 Exponaten, von denen einige erstmals debütieren. Die Ausstattung trägt die Signatur des Studios Wilmotte & Associés und das graphische Projekt stammt von Italo Lupi. Die Agentur BETC ist mit der Graphik der Kommunikationsunterlagen beauftragt.

D.153.1 armchair design Gio PontiD.153.1 armchair design Gio Ponti

D.154.2 armchair design Gio PontiD.154.2 armchair design Gio Ponti

D.655.1 chest of drawers design Gio PontiD.655.1 chest of drawers design Gio Ponti

Molteni&C (ein Unternehmen, das zusammen mit Dada, Unifor und Citterio den Molteni-Konzern bildet) hat seit 2010 mit dem Projekt der Neuauflage der Einrichtungsgegestände von Gio Ponti sein Engagement für die großen Meister von Architektur und Design verstärkt und beschlossen, diese Ausstellung zu unterstützen. Sie ist die einzige die je in Frankreich über das Werk des Maestro ausgerichtet wurde. Eine Bekräftigung der Entscheidung, die Projekte von Gio Ponti neu zu erschließen. Molteni&C leistet somit weiterhin seinen Beitrag zur Aufwertung der Protagonisten der italienischen Designgeschichte im internationalen Panorama.


“Ein vielseitiger Schöpfer, mit speziellem Augenmerk sowohl für die industrielle Produktion als auch für das Handwerk”, bestätigen die Kuratoren von Tutto Ponti, Gio Ponti Archi-Designer, “Ponti bereicherte die Architektur der Nachkriegszeit mit Perspektiven für eine neue Lebenskunst”.


Molteni&C beteiligt sich nicht nur als Mäzen an der Ausstellung Gio Ponti Archi-Designer, sondern leiht dem Musée des Arts Décoratifs einige Original-Einrichtungsgegenstände, die heute Bestandteil der Kollektion des Molteni Musuems sind.

Molteni&C initiierte mit der mit den Nachfolgern Gio Pontis unterzeichneten Vereinbarung, die ein internationales Exklusivrecht für die Neuauflage und den Vertrieb aller von Gio Ponti entworfenen Einrichtungsgegenstände vorsieht, mit Ausnahme der anderen Herstellern eingeräumten Rechte, ein Programm zur Neuerschließung der außerordentlichen Forschungstätigkeit des großen Meisters des 20. Jahrhunderts in über 50 Jahren seiner Tätigkeit in zahlreichen Feldern – Architektur, Design, angewandte Kunst und Zeitungswesen.

Das Projekt der Neuauflage ließ eine Kollektion von Einrichtungsgegenständen entstehen, die sich auf verschiedene Modelle Pontis bezieht - ursprünglich als Einzelstücke oder in limitierter Auflage konzipiert – und die erstmals auf dem Salone del Mobile 2012 in Mailand nach eingehender Forschung, Auswahl und Studie der Prototypen präsentiert wurde. Die in Zusammenarbeit mit Gio Ponti Archives hergestellte Kollektion unter der künstlerischen Leitung von Studio Cerri & Associati umfasst Möbel und Einrichtungszubehör nach dem Design von Gio Ponti zwischen 1935 und den 70er Jahren, die heute Bestandteil der Heritage Collection Molteni&C sind. Die Kollektion bereichert sich jedes Jahr um neue Stücke und umfasst heute 14 Einrichtungsgegenstände in 21 Varianten.

Entdecken Sie die Heritage Collection

Pressekonferenz
05.07.2018

UniFor Flagship Store
Corso Matteotti 14, Mailand

Olivier Gabet, Direktor des Musée des Arts Decoratifs, Salvatore Licitra, Direktor von Gio Ponti Archives und Italo Lupi präsentieren das Projekt der ersten dem großen Mailänder Maestro gewidmeten Retrospektive unter Anwesenheit von Stefano Boeri, Vorsitzender der Triennale und Cristina Tajani, Beisitzende des Ausschusses für Arbeit, Handel, Mode und Design der Stadt Mailand.

Carlo Molteni - Stefano Boeri
TUTTO PONTI, GIO PONTI ARCHI-DESIGNER

Musée des Arts Décoratifs
107, rue de Rivoli
75001 Paris
tel. +33 (0)1 44 55 57 50


Official Hastags
#MolteniGroup
#GioPontiArchives
#TuttoPonti_MAD

LES OBJETS FOUS - Atelier Athem Création Scénographique

Um über Produkte, Neuheiten und Events der Molteni-Gruppe immer auf dem Laufenden zu sein

    Select your country