Jean Nouvel - designer Molteni&C
Wechat

Jean Nouvel

Jean Nouvel

teilen:

"Mein Streben nach Elementarem hat nichts mit Minimalismus zu tun. Auch wenn Design sich auf ein Minimum an Material reduziert, so ist es doch kreativ"

Jean Nouvel

Jean Nouvel ist 1945 in Fumel in Frankreich geboren. Die erste Annäherung von Nouvel an das Design entsteht aus dem Bedürfnis Einrichtungsgegenstände für seine architektonischen Bauten zu kreieren, wie den Tisch Less, der von Molteni&C für den Sitz der Cartier-Stiftung produziert wird. Die designerische Tätigkeit der Ateliers Jean Nouvel entspricht der Absicht, ein “Architekturdesign” zu entwickeln.

Nach seinem Abschluss an der Fachhochschule der Schönen Künste in Paris 1972 gründet Jean Nouvel sein Studio. Im Jahr 1981 gewinnt er die Ausschreibung für das Institut du Monde Arabe in Paris. Seitdem erhielt er zahlreiche Auszeichnungen: Den Grand Prix National d’Architecture, die Goldmedaille des Royal Institute of British Architetcts, den Leone d’oro der Biennale von Venedig und den Pritzker-Preis, ein wahrer Nobelpreis für Architektur im Jahr 2008.

Jean Nouvel
für Molteni&C

Um über Produkte, Neuheiten und Events der Molteni-Gruppe immer auf dem Laufenden zu sein

    Select your country