Turner - Polstermöbel - Molteni&C
Wechat
Turner

teilen:

Turner

Polstermöbel

Formelle Unterhaltung oder Entspannungsinsel? Die Antwort gibt Turner.
Hannes Wettstein entwirft ein System erweiterbarer Elemente, das verschiedenen Ansprüchen an Sitzkomfort und -haltung gerecht wird mittels eines benutzerfreundlichen Mechanismus zur Verstellung der Sitztiefe. Die umfassende Erweiterbarkeit des Systems ermöglicht die Gestaltung herkömmlicher Sofas, Kompositionen mit Chaiselongue oder Day Bed-Inseln.

Design von Hannes Wettstein
Verkaufsstellen

Technische Spezifikationen

Settees in various sizes, corner pieces, chaises-longue and pouf can be combined together to create different furnishing solutions.

Turner responds to varying needs in terms of comfort and posture, thanks to an easy mechanism which adjusts the depth of the seating.

Design von

Hannes Wettstein

Hannes Wettstein (1958-2008) war einer der interessantesten Designer seiner Generation. Seine Werke gehen von Werbeprodukten über das Industriedesign bis hin zur Architektur. Er wurde schließlich einer der innovativsten und einflussreichsten Designer der Schweizer Schule. Dies belegen die zahlreichen Preise und gewonnenen Wettbewerbe sowie seine Auswahl für den Compasso d'Oro 2004für die Küche Nomis von Dada. 1991 widmet sich Wettstein mit der Gründung seines Studios Zed, ein großes interdisziplinäres Labor, rundum seiner Tätigkeit als Designer und Architekt und befasst sich mit dem Aufbau von Unternehmensimage und Architekturprojekten.

Komplette Biographie
Hannes Wettstein

"Wer genügsam leben möchte, kauft Dinge von Wert" aus Reflex 7/2002

Hannes Wettstein

Turner

Technische Spezifikationen

Produkte in Kombination

Um über Produkte, Neuheiten und Events der Molteni-Gruppe immer auf dem Laufenden zu sein

    Select your country