Ink
Wechat
Ink

teilen:

Ink

Home Office

Jasper Morrison hat entworfen Ink, einen Schreibtisch, bei dem die Form eine Folge der Funktion ist. Ein Schreibtisch ist eher ein Ort als ein Gegenstand. Dort nehmen Ideen Form an und verwandeln sich in Schriften und Projekte. Das Aufbewahren ist der Hauptanspruch. Ink ist aus amerikanischem Nussbaumholz, hat eine Trapezform und man hat Zugang über eine Schwenktür, die sich in Arbeitsfläche verwandelt.

Design von Jasper Morrison
Verkaufsstellen

Technische Spezifikationen

Ink ist aus amerikanischem Nussbaumholz, hat eine Trapezform und man hat Zugang über eine Schwenktür, die sich in Arbeitsfläche verwandelt. In seinem Innern drei Schubladen, Led-Beleuchtung und ein Fach mit Steckdosen, um alle elektronischen Geräte entsprechend zu speisen, auch wenn der Name Ink eher an das herkömmliche Verfassen von Schriftsätzen auf Papier mit Feder, Tinte und vor allem Ideen denken lässt.

Design von

Jasper Morrison

Jasper Morrison ist 1959 in London geboren und entwirft in seinem Studio mit Niederlassungen in London, Paris und Tokyo eine umfassende Palette an Produkten und Einrichtungsgegenständen, Möbel und urbane Architektur in Zusammenarbeit mit maßgeblichen internationalen Unternehmen.

Komplette Biographie
Jasper Morrison

"Das Design der Gegenstände sollte intuitiv erfasst und weniger beurteilt werden"

Jasper Morrison

Ink

Technische Spezifikationen

Produkte in Kombination

Um über Produkte, Neuheiten und Events der Molteni-Gruppe immer auf dem Laufenden zu sein

    Select your country